Bundeswettbewerb

In 2017 wird der erste Bundeswettbewerb durchgeführt. Im September 2017 erhalten die Lehrkräfte der teilnehmenden Schulen eine ganztägige Anwendungsschulung. Diese Schulung beinhaltet sowohl das Planspiel als auch die Anwendung des Vernetzten Denkens durch Einsatz des iMODELERs. Letzteres können die Schüler/-innen kostenlos im Unterricht nutzen, um die entscheidenden Zusammenhänge (Ursache-Wirkungsbeziehungen) hinter dem Planspiel selbst zu ergründen. Zudem werden die Lehrkräfte auf den Bundeswettbewerb inhaltlich vorbereitet.

Insgesamt sind 10 Schulungsveranstaltungen für Lehrkräfte bundesweit geplant, die in den jeweiligen Metropolregionen im September 2017 durchgeführt werden (selbstverständlich ist auch ein Selbststudium möglich) - ergänzt durch Online-Schulungen.

In den Monaten September und Oktober 2017 setzen die geschulten Lehrkräfte das Planspiel ein, um die Schüler/-innen auf den Wettbewerb vorzubereiten. Bei Bedarf erhalten die Lehrkräfte Support über eine Hotline.

Zu fixen Terminen Anfang November 2017 erhalten die Schulen die Möglichkeit, an dem Wettbewerb teilzunehmen. Pro Schulklasse kann nur ein Team (5 Schüler/-innen) teilnehmen. Dieses Team spielt das Planspiel (Mehrspieler-Modus mit veränderten Ausgangs- und Rahmenbedingungen) über einen Online-Zugang. Je nach Abschneiden erspielt sich das Team dabei einen Punktestand. Über diese Punktzahl werden die Teams Mitte November 2017 miteinander verglichen und bewertet. Die 6 besten Teams mit der höchsten Punktzahl (sofern notwendig wird ein Stechen zwischen den Teams mit der gleichen Punktzahl ausgetragen) werden neben den Landessiegern im Dezember 2017 zum Bundesentscheid nach Berlin eingeladen. Nach einer Führung durch das Regierungsviertel (inkl. Besichtigung des Deutschen Bundestages) spielen die Teams das Spiel erneut unter veränderten Rahmenbedingungen direkt im Regierungsviertel. Wie bisher werden dazu auch (Bundes-)Politiker eingeladen, mit eigenen Teams teilzunehmen. Nach der Auswertung der Spielergebnisse werden alle Teams und natürlich auch der Bundessieger ausgezeichnet.

Da nur begrenzte Plätze für die Schulungen und für den Wettbewerb zur Verfügung stehen, können Sie Ihrer Schule eine Teilnahme über Ihren Sponsorenbeitrag sichern.