Schulwettbewerb: Vernetztes Denken an Schulen

Wer regiert besser? Unter diesem Motto fand vor genau 10 Jahren erstmalig ein Planspiel-Wettbewerb zwischen Malentern Hauptschülern und Mitgliedern des Bildungsausschusses des Deutschen Bundestags in Berlin statt, den Kamerateams des KI.KA, des ZDF und von RTL sowie diverse Print- und Radiojournalisten begleiteten und den Malenter Hauptschüler im Übrigen gewannen.

Dieses Ereignis bildete den Startschuss für den weltweit größten  Planspiel-Wettbewerb für Vernetztes Denken an Schulen, an dem über 200.000 Schüler/-innen und 4.000 Schulen aus Deutschland teilnahmen. Der Wettbewerb wurde jährlich durchgeführt – letztmalig in 2012.

Im Rahmen des Wettbewerbes wurden die Schüler/-innen für die Themen Politik, Nachhaltigkeit, Komplexität und Vernetztes Denken durch Einsatz eines Planspiels sensibilisiert. 

Ab 2017 starten neue Bundes- und Landeswettbewerbe - u.a. mit einem neuen Planspiel. Weitere Informationen finden Sie unter: Schulwettbewerb - Vernetztes Denken an Schulen

Zurück